„Meine Narbe. Ein Schnitt ins Leben“

Filmdiskussion zur Dokumentation

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN möchte bereits auf ihre Filmdiskussion zur Dokumentation „Meine Narbe. Ein Schnitt ins Leben“ hinweisen. Die Veranstaltung wird am Montag, den 04. September, ab 19Uhr in der Schwabenstube (Johannisstraße 18) in Dessau-Roßlau stattfinden.

Im Nachgang des Films wird Cornelia Lüddemann, Fraktionsvorsitzende, zusammen mit Herrn Dr. Hermann Voß, Chefarzt im Städtischen Klinikum Dessau, und Frau Hanna Ojus, Landessprecherin des Bundesverbandes freiberuflicher Hebammen, zur Situation in Sachsen-Anhalt diskutieren. Wie entwickelt sich hierzulande die Kaiserschnittrate? Welchen Stellenwert hat/soll die natürliche Geburt haben? Ist die Wahlfreiheit werdender Mütter gewährleistet? Was ist politisch zu tun? Zur Erörterung dieser Fragen wollen wir natürlich auch mit dem Publikum ins Gespräch kommen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.