Allgemein

#ConnyVorOrt – Großtrappenmonitoring im Fiener Bruch

<span data-mce-type=“bookmark“ style=“display: inline-block; width: 0px; overflow: hidden; line-height: 0;“ class=“mce_SELRES_start“></span> Großtrappen sind die größten flugfähigen Federtiere in Deutschland und sind sehr stark von Aussterben bedroht. Daher ist das Vogelschutzgebiet Fiener Bruch ein letztes Refugium der Großtrappen in Sachsen-Anhalt. Das ELER-Projekt ist ein Vorhaben für den Artenschutz und das Artenmanagement. Es umfasst den Jahreslebensraum der… (Mehr…)

Einladung 9. Frauenbrunch

Weil es so schön war und inzwischen eine gute Tradition ist: auch 2020 gibt’s wieder einen Frauenbrunch.  Aktive Frauen aus Politik und Wirtschaft, von Verbänden und Vereinen, vom Sport, egal was ihnen wichtig ist, sie sind sehr herzlich willkommen. Vorzugsweise aus der Region Dessau-Roßlau-Wittenberg. Es würde mich sehr freuen, auch Sie/Dich begrüßen zu können: Samstag,… (Mehr…)

Wege aus der Klimakrise – Klimaschutz- und Anpassung in der Stadt

Die Klimakrise ist längst da, auch in Sachsen-Anhalt. Die Städte und Gemeinde kämpfen bereits mit den Folgen. Es herrscht immer häufiger extreme Hitze, Bäume vertrocknen, Wasser wird knapp und Schattenplätze fehlen. Konsequenter Klimaschutz ist notwendig und wir müssen alle Möglichkeiten ausschöpfen. In der vierten Ausgabe des Werkstattgesprächs „Wege aus der Klimakrise“ der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE… (Mehr…)

Alle Redebeiträge

Der Landtag von Sachsen-Anhalt kam das letzte Mal in diesem Jahr am 16.-19. Dezember 2019 zu einer weiteren Sitzungsperiode im Magdeburger Plenarsaal zusammen. Alle Redebeiträge der Fraktionsvorsitzenden Cornelia Lüddemann im Überblick:  Gewalt im Rettungs- und Pflegewesen systematisch erfassen und konsequent unterbinden – Der Antrag Drs. 7/5376 wird abgelehnt und der Alternativantrag Drs. 7/5425 beschlossen. Öffentliche… (Mehr…)

Öffentliche Krankenhäuser für eine zukunftsfeste Gesundheitsversorgung

Debatte über die aktuelle Situation der Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt Der Landtag hat heute über die aktuelle Situation der Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt debattiert. „Grundsätzlich spricht viel für den Betrieb von Gesundheits- und Krankenhausinfrastruktur durch die öffentliche Hand. Trägervielfalt ist zwar ein Wert an sich. Aber damit darf keine reine Ökonomisierung des Gesundheitssektors einhergehen. Denn Gesundheit ist… (Mehr…)