Landespartei

Als Landesvorsitzende des Landesverbands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen-Anhalt habe ich neben meiner parlamentarischen Arbeit im Landtag noch eine ehrenamtliche Funktion in unserer Partei. Mehr zum Landesverband findet sich unter www.gruene-sachsen-anhalt.de. Und unten finden Sie Artikel und Pressemitteilungen über meine Arbeit als Landesvorsitzende.

Klare Regelungen zur Erstattung der Elternbeiträge beschlossen

Nachtragshaushalt im Finanzausschuss Der Finanzausschuss hat heute im Rahmen des Nachtragshaushaltes beschlossen, dass alle Eltern von den Kita-Beiträgen im April befreit werden. Die Eltern mit Kindern in Notbetreuung haben damit Klarheit. Das ist ein starkes Zeichen der Unterstützung für so genannte systemrelevante Berufe. Ein Schild mit, danke‘ hochhalten, wie wir es als Abgeordnete heute im… (Mehr…)

Gesetzentwurf trifft nicht das ganze Problem

Volksbegehren und Volksinitiative in der Corona-Krise Der Landtag hat heute über eine Gesetzesänderung für Volksgesetzgebung in Zeiten der Corona-Krise debattiert. Für mich leidet der Gesetzentwurf unter einem eingeschränkten Blickwinkel. Er nimmt nur das aktuelle Volksbegehren zum Lehrermangel in den Blick. So fehlt eine Regelung für den Bereich der Volksinitiative, die ja von gleichen Einschränkungen betroffen… (Mehr…)

Nachtragshaushalt wird sofort wirken

Corona-Krise Der Landtag hat heute einen Nachtragshaushalt in Höhe von 500 Millionen Euro in der ersten Lesung beraten. Ich bin stolz, dass wir uns als Kenia-Koalition so schnell darüber einigen konnten. Für meine Fraktion ist es wichtig, dass das Geld schnell fließt und das es als direkte Liquiditätshilfe kommt. Jetzt in der Corona-Krise muss die… (Mehr…)

Wir stehen für einen Nachtragshaushalt bereit

Corona-Krise Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen steht bereit für einen Nachtragshaushalt der Landesregierung wegen der Corona-Krise. Die Corona-Krise stellt uns alle vor gigantische Herausforderungen, deren Ausmaß von Tag zu Tag wächst. Das Land Sachsen-Anhalt wird weiterhin auf diese Krise reagieren müssen. Die Milliardenpakete des Bundes und die bereits im Doppelhaushalt verankerten vier Millionen Euro werden… (Mehr…)

Landtag macht Landesregierung handlungsfähig

Doppelhaushalt für 2020 und 2021 beschlossen: Der Doppelhaushalt für 2020 und 2021 ist heute vom Landtag beschlossen worden. Wir demonstrieren heute, dass der Landtag in schwierigen Zeiten handlungsfähig ist. Nun kann die Landesregierung voll handeln. Dies ist in der Zeit des Corona-Virus unbedingt nötig. Alle Einschränkungen, bedingt durch die vorläufige Haushaltsführung, entfallen jetzt.