Für mehr Frauen in der Politik! Ein Parité-Gesetz für Sachsen-Anhalt

Herzliche Einladung:
„Für mehr Frauen in der Politik! Ein Parité-Gesetz für Sachsen-Anhalt – die nächsten Schritte?“
 

In einer lebendigen Demokratie bedarf es der möglichst umfassenden Partizipation von Frauen und Männern in politischen und sozialen Belangen. Gemessen am Anteil der Bevölkerung sind Frauen derzeit vor allem in politischen Gremien unterrepräsentiert. Die Partizipation von Frauen in politischen Gremien, Ämtern und Mandaten muss gestärkt werden.

Die Parité-Diskussion ist nicht neu. Daher benennt auch der aktuelle Koalitionsvertrag Handlungsbedarf um eine paritätische Besetzung von Kandidierenden-Listen zu erreichen. So enthält dieser einen Prüfauftrag, ob ein verfassungskonformes Paritégesetz in Sachsen-Anhalt auf den Weg gebracht werden kann, das Regelungen sowohl für die kommunale Ebene als auch die Landesebene enthält.

Um die tatsächlichen Bedarfe und Voraussetzungen eines Paritégesetzes in Sachsen-Anhalt verstehen und bewerten zu können, lädt die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Expertinnen und Experten, Praktikerinnen und Praktiker aus Behörden und Verbänden sowie Interessierte zu einem:

 FACHGESPRÄCH:
„Für mehr Frauen in der Politik! Ein Parité-Gesetz für Sachsen-Anhalt – die nächsten Schritte?“ 
am 15. November 2017, 18.00 – 20.00 Uhr im Landtag von Sachsen-Anhalt, Raum B0 05, Magdeburg ein.

 Programm/Ablauf zum downloaden: 171004_paritè_gesetz.pdf   

Zur besseren Planung wird um Anmeldung an melanie.schulz@gruene.lt.sachsen-anhalt.de gebeten.

                  

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.