Sie leisten im Verborgenen oft Unglaubliches

image1Aktionsfonds der bündnisgrünen Abgeordneten unterstützt Bürgerinitiative „offen, bunt und anders“

Mit 500 Euro unterstützt der Aktionsfonds aller bündnisgrünen Landtagsabgeordneten die Bürgerinitiative „offen, bunt und anders“, die mit der Spende ein Fest für Bürgerinnen und Bürger für Vielfalt und Weltoffenheit veranstaltet hat.

„Es ist wichtig und insbesondere in Kleinstädten oft mutig ,Willkommen‘ zu sagen. Das tun die Mitglieder der Initiative mit hohem persönlichem Aufwand. Das ist jede Unterstützung wert.“ So begründet die regional zuständige Abgeordnete der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, die Übergabe eines Schecks in Höhe von 500 Euro an die Bürgerinitiative „offen, bunt und anders“.

„Lokale Demokratie- und Willkommensinitiativen brauchen unsere Unterstützung. Sie leisten oft im Verborgenen Unglaubliches. Die Bürgerinitiative ,offen, bunt und anders‘, setzt sich für ein weltoffenes Gräfenhainichen ohne Rassismus ein. In der Stadt wurde ein zur Unterbringung von Geflüchteten vorgesehenes Gebäude inzwischen viermal angegriffen. Dagegen wendet sich die Bürgerinitiative und stellt ihre Projekte einer gelebten Willkommenskultur dagegen“, ergänzt der innenpolitische Sprecher der Fraktion, Sebastian Striegel.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.