„Freies Internet für alle“

11427855_769122829873574_1433746036_nRegionalbüro Cornelia Lüddemann BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN unterstützt Freifunk-Initiative

Freifunk ist eine bundesweite, nichtkommerzielle Initiative. Sie organisiert Aufbau und Betrieb eines freien Funknetzes für den Internetzugang. Auch in Sachsen-Anhalt sind bereits Initiativen in verschiedenen Städten aktiv. Auch mehrere Abgeordnete der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bieten in ihren Wahlkreisbüros Freifunk-WLAN an.

Cornelia Lüddemann, Landtagsabgeordnete der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, regional zuständig für Dessau-Roßlau – Wittenberg:

„Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN will, dass alle Menschen die Vorzüge der Digitalisierung nutzen können. Internetzugang darf nicht vom Geldbeutel abhängig sein. Internetzugang darf kein Luxusgut sein.

Auch unsere neuen, geflüchteten Mitbürger brauchen einen Internetzugang. Sie haben meist nur gegen sehr hohe Gebühren Zugang dazu. Deshalb unterstützen wir die Freifunkinitiative aktiv – politisch wie auch praktisch.

Als Freifunkerinnen und Freifunker in unseren Wahlkreisbüros vor Ort setzen wir uns dafür ein, Flüchtlingen sowie allen Bürgerinnen und Bürgern unkompliziert Zugang zum Internet zu ermöglichen. Durch die Bereitstellung und Einrichtung von Freifunkroutern in unseren Büros helfen wir dabei, freien Zugang zum Internet zu schaffen.“

„Mit der Teilnahme am Freifunk möchte ich in Dessau-Roßlau ein wichtiges Signal für ein freies Netz setzen und unterstütze gern die großartige Idee eines dezentrales Mitmach-Netzes, wie es die Freifunkerinnen und Freifunker schon seit längerem aktiv aufbauen.“

Service:
Folgende Angeordnete der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beteiligen sich an der Aktion und bieten Freifunk-Zugang ins Internet per WLAN an:

Halle:                                     Claudia Dalbert, Ludwig-Wucherer-Straße 13.
Bitterfeld-Wolfen:                 Sebastian Striegel, Walther-Rathenau-Straße 58.
Merseburg:                           Sebastian Striegel, König-Heinrich-Straße 8a.
Magdeburg:                          Sören Herbst, Leibnizstraße 34.
Dessau-Roßlau:                   Cornelia Lüddemann, Ferdinand-von-Schill-Str. 37.
Naumburg:                           Dorothee Berthold, Wenzelstraße 18.

 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.