Schutzmasken für Dessau-Roßlau

Lüddemann unterstützt lokale Initiativen und Händler: 

Gestern übergab die Dessauer Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, an die Dessauer Tafel e.V. Mund-Nase-Schutz-Masken. Dabei würdigte sie die Arbeit der Tafel und erklärte:

“Die Lasten der Corona-Krise tragen arme Menschen, Menschen mit geringen Einkommen. Das ist traurig und in einem so reichen Land wie Deutschland will ich dagegen etwas tun. Kurzfristig durch Unterstützung der Tafel.“ Langfristig will sie sich außerdem für die Einführung eines Grundeinkommens stark machen.

Einen weiteren Teil der Maskenbestellung erhielt das Streetworkbüro, der Offene Kanal und das Frauenhaus. Die Dessauer Abgeordnete unterstützt neben diesen Einrichtungen, mit dem Kauf der Masken vor Ort, auch lokalen Händler. Die waschbaren und wiederverwendbaren Baumwollmasken erwarb Lüddemann im Dessauer Modehaus Druschke.

Die Stadt Dessau-Roßlau hat eine Kampagne gestartet, mit der die Aufmerksamkeit auf die lokalen Geschäfte gelenkt werden soll. Mit dem Hashtag #gemeinsamstark wird auf den Einkauf vor Ort geworben.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.