Begleitetes Fahren ab 16 Jahren

Mehr nachhaltige Mobilität für den ländlichen Raum 

Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Sachsen-Anhalt ist offen dafür, sich für das begleitete Fahren ab 16 Jahren einzusetzen. „Alle sinnvollen Möglichkeiten, Mobilität insbesondere im ländlichen Raum zu erhöhen, sind auszuloten. Das begleitete Fahren ab 16 Jahren kann dazu beitragen. Das darf aber nicht zu Lasten unserer Lebensgrundlagen gehen. Deshalb setzt unsere Fraktion darauf, den ÖPNV zu stärken. Wir wollen außerdem dafür sorgen, dass es mehr Carsharing und Bürgerbusse gibt. Das private Auto sollte nicht mehr für kurze Strecken von einer einzelnen Person benutzt werden müssen“, sagt Fraktionsvorsitzende Cornelia Lüddemann.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.