Die Streikenden der AMEOS Kliniken im Salzlandkreis haben all unsere Unterstützung verdient. Es ist beschämend, dass sie mit Einzelverträgen ohne Tarifvertrag und mit bis zu 800 Euro Gehaltseinbuße arbeiten sollen. Das darf nicht sein!

Gesund ist keine Ware und Kliniken sind nicht zur Profiterwirtschaftung da. Wir brauchen eine Gesetzesänderung, dass Gewinne zwingend im Unternehmen bleiben müssen. Darum sollte sich Minister Spahn mal kümmern!

Conny Lüddemann spricht ihre Solidarität zu den Streikenden der AMEOS Kliniken aus.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.