Aktionstag „Hände hoch fürs Handwerk“

Rund 40 Schüler und 18 Vertreter des öffentlichen Lebens nahmen am 25. April 2018 am Aktionstag „Hände hoch fürs Handwerk“ teil. Sie besuchten Handwerksbetriebe in und um Bitterfeld-Wolfen und packten mit an. Denn: Die praktische Berufsorientierung ist eben die Beste.

Franz Schröter zeigte Laura Nemet das Löten, ein elektronischer Würfel soll entstehen. „Eine Lehre als Elektronikerin kann ich mir sehr gut vorstellen“, sagte die Schülerin. Mit dabei: Landtagsabgeordnete Cornelia Lüddemann.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.