Praxistage

Politik nicht vom Schreibtisch oder nach Aktenlage, unter diesem Motto gehe ich regelmässig in Praxistage. Nicht dass ich dann alle Details des dortigen Unternehmens kenne, aber ich weiß um die wichtigsten Abläufe, kenne Erfolge und Probleme und kann mich viel besser in das jeweilige Themenfeld versetzen.

Hospitanz im Biosphärenreservat

Letzten Freitag habe ich den #TagderUmwelt mit einem Ranger des Biosphärenreservats Mittelelbe verbracht. U.a. waren wir auf den Wiesen des WWF am Kühnauer See und haben kleinen jungen Eichen wieder Licht und Luft zum Atmen gegeben. In vielen Jahren werden sie Solitäreichen sein und zum charakteristischen Bild der Auenlandschaft beitragen. Die Anpflanzung wurde übrigens über das… (Mehr…)

Nachtschicht im Streifenwagen

In dieser Legislatur haben sich im Bereich der Polizei viele Veränderungen vollzogen. Ich durfte bereits in der letzten Wahlperiode eine Nachtschicht in einem Streifenwagen im Stadtgebiet Dessau-Roßlau absolvieren, dass habe ich unter den aktuellen Bedingungen wiederholt und bin an einem Freitag in die Nachtschicht gegangen: „Danke für die offenen Gespräche über die neuen Anforderungen, Beförderungsstau, Bürgerreaktionen…. (Mehr…)

Schicht bei der Müllabfuhr – von der Tonne bis zur Muttererde

Einen Tag zwischen Biotonne und Kompostieranlage – „Was passiert mit unserem Müll?“, hab ich mich gefragt und bin der Sache auf die Spur gegangen. Im Rahmen eines Tagespraktikums fuhr ich eine Schicht mit der Müllabfuhr und habe am frühen Morgen Biotonnen ausgelehrt. Anschließend durfte ich die Biovergärungsanlage in Augenschein nehmen, wo der Biomüll fermentiert wird…. (Mehr…)

Praxistag im Rettungsteam

„Was braucht es noch, um Rettungssanitätern, Notfallsanitätern und Notärzten mehr Anerkennung, bessere Arbeitsbedingungen und zukunftsfesten Rettungsdienst zu organisieren? Ich hab viel über den Beruf des Rettungssanitäters gelernt, während meiner Hospitation bei Andrea auf dem Rettungswagen. Nach dem Rettungsdienstgesetz im Land muss nun auch das Bundesgesetz geändert werden. Sanitäter müssen das tun dürfen, was die können.“ Im… (Mehr…)

Hospitation im Diakonissenkrankenhaus

„Kleinere Krankenhäuser würden durch die Aufhebung der Trennung zwischen ambulant und stationär extrem profitieren. Ein wesentliches Thema bei meinem heutigen Hospitanztag im Diakonissenkrankenhaus in Dessau.“ Im Rahmen ihrer politischen Arbeit absolvierte die Vorsitzende der Landtagsfraktion und sozialpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, einen Praxistag im Diakonissenkrankenhaus in Dessau. „Nicht dass ich dann alle… (Mehr…)