Ludwig Schumann: „Vockerode und die Fremde(n)“

Ludwig Schumann: „Vockerode und die Fremde(n)“ Auf Einladung der Landtagsabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden, Cornelia Lüddemann, las der Schriftsteller Ludwig Schumann aus seinem gerade neu erschienenen Buch „Vockerode und die Fremde(n)“.  Im Rahmen der Veranstaltung übergab Cornelia Lüddemann einen Spendencheck von über 200,- €, in Form eines Druckkostenzuschusses für die Produktion des Buches.

BürgerInnensprechstunde in Dessau

Die Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, lädt für Freitag, den 20. Januar 2017 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr zu einer BürgerInnensprechstunde in das Regionalbüro in die Ferdinand-von-Schill-Str. 37 in Dessau ein.   Um unangenehme Wartezeiten zu verhindern, ist es ratsam sich anzumelden unter der Telefonnummer 0176/32872848 oder… (Mehr…)

Die Elbe als Wirtschaftsfaktor: Tourismus, Häfen, Schifffahrt und Naturschutz

Mit einer Großen Anfrage zur Elbe an die Landesregierung startet die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt in die politische Arbeit 2017. Dazu erläutert die Fraktionsvorsitzende Cornelia Lüddemann: „Mit unserer Anfrage wollen wir Daten und Erkenntnisse rund um die Elbe gewinnen, um damit eine schlüssige Strategie abzuleiten, die Anforderungen von Tourismus, Natur- und… (Mehr…)

Stadt attraktiver machen – Spende für Vor-Ort-Haus in Dessau

150 Euro, also genau 1% der erforderlichen Summe, spendet Cornelia Lüddemann für die Schuttaktion im Vor-Ort-Haus in der Dessauer Wolfgangstraße und wiegt im Sinne der Aktion genau 150 Kilogramm Schutt auf: „Die Spendenaktion ist unterstützenswert. Das Angebot ist konkret, erfüllt einen guten Zweck, kommt letztendlich jungen Menschen zu gute und macht die Stadt ein wenig attraktiver. Das… (Mehr…)

Aktiv werden zum Welt-Aids-Tag

Cornelia Lüddemann spendet, anlässlich des Welt-AIDS-Tags am 1. Dezember, 150 € an die Aidshilfe Nord: „Die AIDS-Hilfen machen einen hervorragende Arbeit. Und ihnen haben wir es zu verdanken, das wir in Deutschland nicht mehr so sehr von AIDS betroffen sind. Und damit sie dies gute Arbeit weiter tu können, brauchen die Aidshilfen Geld und ich… (Mehr…)