Gleichstellungspolitik

Unter Gleichstellung versteht man die Maßnahmen der Angleichung der Lebenssituation von im Prinzip als gleichwertig zu behandelnden Bevölkerungsgruppen (wie Frau und Mann), unter Gleichbehandlung die Maßnahmen zur Angleichung der benachteiligten gesellschaftlichen Gruppen (Behinderte, Migranten, Kinder bildungsferner Eltern) in allen Lebensbereichen. Die Begriffe umfassen die Chancengleichheit und die soziale Gerechtigkeit auf Grundlage der Menschenrechte.

Situation minderjähriger Flüchtlinge verbessern

Die Integration von Flüchtlingen in Sachsen-Anhalt war ein Schwerpunktthema in der vergangenen Landtagssitzungen im Juni.  Meine Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN brachte einen Antrag ein, der konkrete Verbesserungsmaßnahmen im Bereich Bildung und Arbeit vorschlägt.  So soll beispielsweise bereits in der Erstaufnahmeeinrichtung die schulische, berufliche und sprachliche Qualifikation der Flüchtlinge ermittelt werden.

Wir brauchen die volle Gleichberechtigung

Internationaler Tag gegen HomophobieAnlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie am 17. Mai erklärt die gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt, Cornelia Lüddemann: „Ende April 2015 stärkt der Europäische Gerichtshof, EuGH, die Rechte Homosexueller. Pauschale Blutspendeverbote haben dank seines Urteils keinen Bestand mehr.

200 Euro für den Frauenverband Harz – Aktionsfonds unterstützt Walpurgisfete

Hexenhüte, Hexenschmuck, Hexenbesen – all das können die Kinder auch in diesem Jahr wieder bei der Walpurgisfete am 30. April ab 17 Uhr in Halberstadt auf dem Gelände des Mehrgenerationenhauses basteln. Hexenbrot und Feuershow, Live-Musik und Mit-Mach-Performance gibt es für die Erwachsenen. „Ein rundherum gelungenes Programm für die ganze Familie – da freut es mich,… (Mehr…)

Familien mit Kindern steuerlich entlasten – nicht den Trauschein

Alleinerziehende und ihre Kinder stärken: Statements der familienpolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, im Rahmen der heutigen Debatte im Landtag von Sachsen-Anhalt über den Antrag ihrer Fraktion zur Stärkung von Alleinerziehenden und deren Kinder: „Dass Ein-Eltern-Familien vollwertige Familie sind, ist inzwischen Konsens in diesem Land. Sie versuchen, den abwesenden oder weniger anwesenden… (Mehr…)

LSBTI wird Teilhabe an ZDF-Gremium verweigert

„Fernsehrat muss gesellschaftliche Vielfalt widerspiegeln“ Statements der lesben- und schwulenpolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, zum Entwurf der Neubesetzung des ZDF-Fernsehrats: „Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN unterstützt den Protestaufruf des Lesben- und Schwulenverbands, des Magazins ,MÄNNER‘ und von ,Enough is Enough!‘ gegen die geplante Besetzung des ZDF-Fernsehrats: Einem Entwurf zufolge sollen sollen… (Mehr…)