Frauenbrunch mit Annalena Baerbock

EINLADUNG  zum  8. Frauenbrunch

Aktuell feiern wir 100 Jahre Frauenwahlrecht. Kommt in diesem Jahr nun die Bewährungsprobe?! Kommunalwahlen und die Wahlen zum Europa-Parlament werden uns zeigen, welche Bedeutung frauenpolitische Themen auf diesen Bühnen haben. Denn es ist mit einem Zuwachs populistischer, nationalistischer, antidemokratischer und EU-feindlicher Positionen zu rechnen, die eine zunehmende Gefahr für Frauenrechte und Geschlechtergerechtigkeit darstellen. 

Traditionell lade ich wieder zu einem politischen Frauenbrunch ein. Aktive Frauen aus Politik und Wirtschaft, aus der Region Dessau-Roßlau-Wittenberg sind sehr herzlich willkommen. Es würde mich sehr freuen, auch Sie/Dich begrüßen zu können:

Samstag, den 09. März 2019 um 11 Uhr, im Schwabehaus, Johannisstraße 18, 06844 Dessau-Roßlau.

Neben den anstehenden Wahlen gibt es in (fast) allen Lebensbereichen Felder, wo Gleichstellungspolitik auch heute gefragt ist. Der Weg zur wirklichen Gleichstellung von Mann und Frau ist noch sehr lang und steinig. Ob auf dem Arbeitsmarkt, bei der Rente oder Existenzgründungen, Straftaten gegen Leib und Leben, Benennung von öffentlichen Straßen und Plätzen oder Schulbücher, der zweite Gleichstellungsbericht listet detailliert auf, was noch alles zu tun ist. 

Aber sind die „alten Fragen“ auch die Neuen? Welche Strategien bevorzugen junge Frauen, um sich und ihre Themen zu platzieren? Wie schmiedet frau Bündnisse und geht das auch über Parteigrenzen? Über diese und andere Fragen freue ich mich, mitmeinem Gast ANNALENA BAERBOCK, Bundesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete von BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN, ins Gespräch zu kommen. Nach dem öffentlichen Dialog wird es Gelegenheit für Fragen und Netzwerkgespräche geben.

Ich freue mich auf Ihre/Deine Teilnahme. Bitte schicken Sie mir Ihre Zusage bis zum 1. März 2019, das erleichtert uns die Planung des Büfetts. Für die weitere Kommunikation steht Ihnen Bastian George in meinem Regionalbüro zur Verfügung.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.