„Sozialpolitik noch mehr in den Mittelpunkt rücken“

MAGDEBURG/UM – Bei ihrer Klausur in Ilsenburg wählte die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die gebürtige Dessauerin Cornelia Lüddemann zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden.

„Mit Cornelia Lüddemann kommt eine erfahrene Sozialpolitikerin in unseren Fraktionsvorstand“, sagt die Fraktionsvorsitzende Dr. Claudia Dalbert. „Cornelia kennt Sachsen-Anhalt aus ihrer langjährigen Arbeit in der Landespolitik. Mit ihr im Vorstand ist unsere Fraktion weiterhin gut aufgestellt.“
Lüddemann wird sich noch mehr um den Vernetzungsgedanken kümmern. „Mir ist es ganz wichtig, dass wir gegenseitig von unseren Kompetenzen auf allen Ebenen – Kommune, Land, Bund, Europa – profitieren.“
Lüddemann übernimmt den Posten von Christoph Erdmenger, der aus familiären Gründen von diesem Amt zurücktrat: „Erstens möchte ich nach der Geburt meines zweiten Kindes mehr Zeit für meine Familie haben. Zweitens kann ich mich jetzt so mehr auf die Facharbeit in den Bereichen Wirtschaft,
Finanzen, Tourismus und Verkehr konzentrieren.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.