Kinderpolitik

Kinder- und Jugendpolitik soll die Lebensverhältnisse von Kindern und Jugendlichen unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse und Anliegen gestalten.

Bertelsmann Studie: „Wählen ab 16“ – „Mehr Demokratie wagen“

Zur aktuellen Studie der Bertelsmann Stiftung „Wahlalter 16. Ein Beitrag zur nachhaltigen Steigerung der Wahlbeteiligung“ erklärt die jugendpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann: „Junge Menschen sind in hohem Maße informiert. Sie sind gewillt, Entscheidungen zu fällen – natürlich auch politische Entscheidungen. Dabei ist das Wahlrecht das Königsrecht. Die Bertelsmann-Studie zeigt, wie… (Mehr…)

Leid aller Heimkinder anerkennen: „Es klafft eine große Gerechtigkeitslücke“

Statements der sozialpolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, im Rahmen der heutigen Debatte über den Antrag ihrer Fraktion, mit dem das Leid aller ehemaligen Heimkinder in Behinderteneinrichtungen und Psychiatrien in der DDR aufgearbeitet und anerkannt werden soll: „Es ist bedauerlich und bedrückend, dass sich Sachsen-Anhalt seiner Verantwortung  bei der Entschädigung und Anerkennung… (Mehr…)

Statt Aufwertung der ErzieherInnenausbildung inhaltliche und regionale Beschneidung

Für Attraktivitätssteigerung braucht es einen Ausbau der Akademisierung und eine praxisorientierte Ausbildung. Meine Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert in diesem Antrag, die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern zu reformieren, die Gesamtausbildungsdauer zu verkürzen und den Zugang für Quereinsteiger/innen zu verbessern. Dazu sagt die sozialpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, im Rahmen der… (Mehr…)