Jugendpolitik

Jugendpolitik soll die Lebensverhältnisse von Jugendlichen unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse und Anliegen gestalten.

Mobilitätsgutscheine verteilen, um Busse und Bahnen zu fördern

ÖPNV-Nutzerzahlen drastisch gesunken: Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen setzt sich dafür ein, dass das Land Sachsen-Anhalt Mobilitätsgutscheine für ÖPNV verteilt. Durch die Corona-Krise nutzen kaum noch Menschen die Busse, Bahnen und Züge hierzulande. ÖPNV leidet unter dem Image, Virenschleuder zu sein. Daher ist der Rückgang der Nutzerzahlen drastisch und dramatisch. Um die Nutzung von ÖPNV… (Mehr…)

Die Jugend ist gefragt

Auf welchen Wegen wollen Jugendliche in der Politik mitreden?  Zu dieser Frage führt die Landesregierung eine Onlinebefragung durch. Bis zum 1. März können sich Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren, die in Sachsen-Anhalt leben oder aufgewachsen sind, daran beteiligen unter: https://www.jugendpolitik-sachsen-anhalt.de Zur heute veröffentlichten Pressemitteilung äußert sich die Dessau-Roßlauer Landtagsabgeordnete und jugendpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE… (Mehr…)

Wir müssen jetzt etwas tun

Debatte über Fridays for Future Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen unterstützt das Engagement von jungen Menschen bei Fridays for Future. Das bekräftige die Grüne Fraktionsvorsitzende Cornelia Lüddemann im Rahmen der heutigen Debatte im Landtag. „Wir müssen jetzt etwas tun, damit künftig alle Menschen selbstverständlich gut, aber überhaupt leben können. Die Klimakrise ist die größte Herausforderung… (Mehr…)

Freie Fahrt für junge Menschen

Diskussion zur Stärkung der Mobilität junger Menschen geht weiter Der Landtag hat heute erneut über ein Azubi-Tickert debattiert und das Thema an den Verkehrsausschuss überwiesen.  „Die gute Nachricht ist: mit dem letzten Haushalt haben wir die Fahrtkostenerstattung für Azubis deutlich ausgebaut. Ich setze darauf, dass das zuständige Bildungsministerium die entsprechende Verordnung im laufenden Monat erlässt“,… (Mehr…)

Jetzt gibt es keine Ausreden mehr

Landeszentrum Kommune und Jugend nimmt offiziell seine Arbeit auf Das Landeszentrum Kommune und Jugend wird morgen offiziell von Ministerin Grimm-Benne im Rahmen einer Festveranstaltung eröffnet. Ein zentrales bündnisgrünes Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag wird damit Wirklichkeit. Kommunen finden beim Landeszentrum Unterstützung Jugendliche bei kommunalen Entscheidungen zu beteiligen.