Spenden

Ich unterstütze regelmässig Projekte, Veranstaltungen und Initiativen die mir gefallen und konkret etwas bewirken. Des Weiteren bin Mitglied in gemeinnützigen Vereinen und übernehme regelmässig Patenschaften bzw. Schirmherrinschaften.

Patenschaft für Jungwolf Iwan

Die Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜEN, Cornelia Lüddemann, erneuert die Patenschaft für einen Wolf im Tierpark Dessau. „Ich bin traurig über die Nachricht, dass mein langjähriges Patentier, die Wölfin Natascha, im Sommer letzten Jahres verstorben ist. Schön ist, dass Wölfe weiterhin im Dessauer Tierpark präsent sind. Die beiden neuen Wölfe heißen Ilja und Iwan. Beides… (Mehr…)

Jubiläum der Frauenlobby

Spende an den Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V.      „Gleiche Chancen für Frauen und Männer in Familie, Gesellschaft und auf dem Arbeitsmarkt, ist eines der Ziele des Landesfrauenrats. Es freut mich besonders einen Verband zu unterstützen, der den Frauen in Sachen-Anhalt eine Stimme gibt“, betont die Vorsitzende der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann.

Unterstützung für Kunst und Kultur

  Spende an brau.ART e. V. „nACHTleben“, heißt die 8. Kunstschau der diesjährigen brau.ART, die Cornelia Lüddemann, Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, unterstützt. Lüddemann spendet 100 Euro aus ihrem Aktionsfonds an den Trägerverein „brau.ART“.

Spende für das Elbebadefest

Nach der Absage 2015, freue ich mich in diesem Jahr ganz besonders auf das Fest. Meine Spende ist eine kleine Unterstützung für die Durchführung, aber auch für das Organisatorenteam, die mit viel Engagement und Begeisterung das Fest erst möglich machen. Dafür möchte ich mich bei allen herzlich bedanken. Ich bin mir sicher, dass die vielen Aktionen am Elbufer erneut viele Menschen an den Fluss locken werden.

Sie leisten im Verborgenen oft Unglaubliches

Aktionsfonds der bündnisgrünen Abgeordneten unterstützt Bürgerinitiative „offen, bunt und anders“ Mit 500 Euro unterstützt der Aktionsfonds aller bündnisgrünen Landtagsabgeordneten die Bürgerinitiative „offen, bunt und anders“, die mit der Spende ein Fest für Bürgerinnen und Bürger für Vielfalt und Weltoffenheit veranstaltet hat.