Politik für Menschen mit Behinderung

GRÜNE lehnen ab, Pflegeeinrichtungen in Sachsen-Anhalt unter Generalverdacht zu stellen

„Pflege ist ein drängendes Thema. Wir müssen uns mit den Arbeitsbedingungen beschäftigen und uns um den bedrohlichen Fachkräftemangel kümmern. Die Pflegeversicherung in eine Bürgerversicherung umgestalten und den Pflegemindestlohn in Ost und West angleichen, sind ebenso erforderlich“, begründet Cornelia Lüddemann die Ablehnung. Zur ganzen Plenumsrede Zum Antrag

Protestkundgebung des Blinden- und Sehbehinderten-Verband Sachsen

Im Rahmen der Landtagssitzung findet eine Protestkundgebung des Blinden- und Sehbehinderten-Verband Sachsen-Anhalt statt. Vor Beginn der Landtagssitzung wurden die gesammelten Unterschriften gegen die Kürzung des Blindengeldes an Landtagspräsident Detlef Gürth (CDU) übergeben. Cornelia Lüddemann, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, spricht sich auf der Protestkundgebung ganz klar gegen eine Kürzung aus: „Der Ausgleich… (Mehr…)

Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

„Noch viel zu tun“ Statements der behindertenpolitischen Sprecherin der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung: „Mit dem Landesaktionsplan ,einfach machen‘ zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich das Land ehrgeizige Ziele gesetzt.

Berg Fidel Eine Schule für alle Wie weit reicht die Inklusion im Bildungssystem? Der Dokumentarfilm “Berg Fidel – Eine Schule für Alle” zeigt die Erfahrungen von Grundschülern in Münster, die die inklusive Schule “Berg Fidel” besuchen. Da ist Jakob, der das Down-Syndrom hat, sein superintelligenter Bruder David, Anita, die aus dem Kosovo stammt und fürchtet… (Mehr…)