Grüne

Fachgespräch & Rundgang im Familienzentrum IRIS in Halle

Das Familienzentrum ist in Trägerschaft des IRIS e.V. für Frauen und Familie. In einem Fachgespräch stand das aktuelle Problem der Hebammenversicherung, das IRIS über eine Schwangerenberatungsstelle, eine Ehe-, Familien-, Lebens- und Erziehungsberatungsstelle, eine Familienbildungsstätte mit integrativen Angeboten und ein Geburtshaus verfügt. Bei einem anschließenden Rundgang mit Frau Pfeiffer, die Leiterin des Zentrums, konnte Lüddemann neben den Strukturen und Finanzierung, die vielzähligen Beratungsangebote des Familienzentrums kennenlernen.

Bestattungsgesetz modernisieren „Wie gestalten wir das Lebensende?“

In der Landtagsitzung im Mai wird die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einen Gesetzentwurf zur Modernisierung des Bestattungswesens einbringen, der kulturelle Werte und Kinderrechte zur Geltung bringt. Neben der Aufhebung der Sargpflicht, die insbesondere für Menschen mit muslimischen und jüdischen Glauben wichtig ist, wird es gesetzlich ermöglicht, Grabsteine aus Kinderarbeit zu verbieten. Neben diesen neuen… (Mehr…)

Existenzsicherung von Kindern: Gerechte Kinderpolitik findet nicht statt!

Statements der kinder- und jugendpolitischen Sprecherin der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, im Rahmen der heutigen Debatte im Landtag über den bündnisgrünen Antrag zur Kindergrundsicherung: „Jedes vierte Kind in Sachsen-Anhalt lebt in einer sogenannten Bedarfsgemeinschaft. Die Armutsquote von Kindern und Jugendlichen mit liegt – mit fast 30 Prozent – klar über dem Bundesdurchschnitt.

Frauen auf dem Arbeitsmarkt: Es bedarf kreativer Modelle zu einem modernen Zeitmanagement

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März 2014 erklärt die Sprecherin für Gleichstellung der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann: „Das Landesprogramm für ein geschlechtergerechtes Sachsen-Anhalt muss konkrete Vorschläge zur besseren Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben enthalten. Zuvorderst in der Landesverwaltung, aber auch für andere Bereiche.“