Kommentar zum MZ-Artikel „Attacke auf spielende Kinder“

Die Landtagsabgeordnete Cornelia Lüddemann von BÜNDNIS 90/Die Grünen, äußert sich zum MZ-Zeitungsartikel „Attacke auf spielende Kinder“ vom 31. Mai 2011 folgendermaßen: „Kinder und Jugendliche müssen vor rechtsextremen Gefährdungen aktiv geschützt werden. Andererseits muss die Gesellschaft befähigt werden, Gefährdungen bewusst und kritisch zu bewältigen und gleichzeitig weiter sensibilisiert werden, um mit Zivilcourage zu antworten“, fordert Cornelia… (Mehr…)

Landesregierung muss bundesweiten Vorstoß für einen Mindestlohn machen, um Altersarmut vorzubeugen

Zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Linkspartei zur Altersrente erklärt Cornelia Lüddemann, sozialpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Die Einführung eines Mindestlohns ist zur Vorbeugung von Altersarmut dringend geboten“, unterstreicht die sozialpolitische Sprecherin der bündnisgrünen Landtagsfraktion Cornelia Lüddemann die Forderung ihrer Partei im Landtagswahlkampf.

Grüne für Garantierente in gleicher Höhe für Ost und West

Anlässlich der MZ-Presseberichte zur Ost-West-Angleichung der Renten erklärt die sozialpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann: „21 Jahre nach der politischen Wende muss eine Rentenangleichung kommen. Unterschiedliche Renten sind den Bürgerinnen und Bürgern nicht zu erklären und entsprechen nicht dem Grundgesetz. Bevor die Renten nicht angeglichen sind, lässt sich die soziale Einheit… (Mehr…)

Protest und Aufruf zur Anti-Atom-Demo in Magdeburg

Die grünen Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende Cornelia Lüddemann wird am kommenden Samstag, den 28. Mai 2011, an den bundesweiten Anti-Atom-Protesten teilnehmen. Ab 13 Uhr findet in Magdeburg, vor dem Opernhaus auf dem Uniplatz, die Auftaktkundgebung statt. Anschließend wird über den Breiten Weg zum Friedensplatz demonstriert. „Auch wenn erfreulicherweise kein Atomkraftwerk in Sachsen-Anhalt steht,  werden wir solange… (Mehr…)

Zukunft der Kitas: Mehr Qualität ist dringend erforderlich

Aus Anlass der Reaktivierung des aus Zeiten des Volksbegehrens bekannten
Bündnisses für ein kinderfreundliches Sachsen-Anhalt durch Gewerkschafter,
Parteien, Elternvertreter und Wohlfahrtsverbändeund und dem Kita-Gipfel der
Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vergangenen Samstag erklärt
Cornelia Lüddemann, familienpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion:
„Auch in Sachsen-Anhalt haben wir noch einen weiten Weg vor uns.