Kandidatin fährt am 16.12. zur Kundgebung nach Magdeburg!

Ab dem 14.12. werden wieder sogenannte Castor-Behälter mit hochradioaktivem Müll durch Deutschland fahren. Auf dem Weg ins Zwischenlager Lubmin bei Greifswald fährt die gefährliche Fracht diesmal auch durch Sachsen-Anhalt. Unter anderem wird der Zug voraussichtlich durch Bad Kösen, Halle/S., Köthen und Magdeburg fahren. “Die Bundesregierung hat mit ihrem Laufzeit-Verlängerungsbeschluss dafür gesorgt, dass unter anderem solche… (Mehr…)

Nichts hören. Nichts sagen. Nichts sehen.

In der heutigen Coswiger Stadtratssitzung wurde eine Bürgerinnenanfrage in der entsprechenden Fragestunde wegen Nichtzuständigkeit nicht zugelassen. Der Bürgerin ging es um den Umgang des Stadtrates mit dem NPD-Aufmarsch am 23.10.2010. Rein formal mag das richtig sein. Aber der Stadtrat hat als demokratisches Gremium auch eine politische Verantwortung und eine Vorbildfunktion. In dieser Dimension hat er… (Mehr…)

Offener Brief

TRANSPARENZ UND BETEILIGUNG IM SCHWIERIGEN VERFAHREN UM DIE OSTRANDSTRAßE GEFORDERT Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat sich gestern in einem Brief an den Oberbürgermeister gewandt, um mehr Transparenz bei der Auslegung der Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren der Nordumgehung (Ostrandstraße) zu fordern. “Die Unterlagen gehören auch ins Internet”, sagte dazu Cornelia Lüddemann. “Wenn sich die… (Mehr…)

Enttäuschende Leitbildvorstellung

Heute wurde im Dessau-Roßlauer Ratssaal nach 1,5jährigem Erarbeitungsprozess der Entwurf des Stadtleitbildes vorgestellt. Mit erschlagend viel Text wurde in die vier Leitthesen und die sechs Handlungsfelder eingeführt. Jedes dieser Handlungsfelder ist wiederum mit einigen Zielen untersetzt. Genauer kann darüber leider nicht berichtet werden, weil alle Materialien nicht weitergegeben werden dürfen, so der externe Moderator des… (Mehr…)

Grüne fühlen sich in ihrem Bemühen um Kulturraumgesetz gestärkt

Theater brauchen vierte Finanzierungssäule Am Donnerstag hatte der Kreisverband Dessau-Roßlau von Bündnis90/ Die Grünen im Rahmen des monatlichen, offenen Stammtischs zu einer Diskussionsrunde über die finanzielle Zukunft des anhaltischen Theaters eingeladen. Zur finanziellen Lage und der zukünftigen Finanzierung nahm der Verwaltungsdirektor des Theaters Joachim Landgraf Stellung und stand den Anwesenden Rede und Antwort für eine… (Mehr…)