KITA – Kindertagesstätten

Deutliche Investition in die Zukunft

Kenia-Koalition stellt neues Kita-Gesetz vor Es war eines der dicksten Bretter, welches diese Koalition zu bohren sich vorgenommen hatte. Mehrere Monate lang wurden Gespräche zwischen den Kenia-Fraktionen geführt, nun ist es soweit: Das neue Kita-Gesetz (Kinderförderungsgesetz) wurde heute vorgestellt. Und es lässt sich sehen. „Das Gesetz bringt Entlastungen für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Gemeinden und… (Mehr…)

Es geht um die Zukunft unserer Kinder

Stammtisch zur Neugestaltung des Kinderförderungsgesetzes (KiföG) Der Kreisverband Dessau-Roßlau von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt zum thematischen Stammtisch ein.  26. April 2018 um 19 Uhr im Plan B Zu Gast ist die Fraktionsvorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion, Cornelia Lüddemann. Es werden die gemeinsamen Eckpunkte der Regierungsfraktionen zur Neugestaltung benannt und aus grüner Perspektive bewertet.

KiföG-Novelle vom Landtag verabschiedet

Gesetz und Wirklichkeit endlich versöhnt  Der Landtag hat heute das Kinderförderungsgesetz (KiföG) erneuert. „Wir kommen einen kleinen Schritt voran, Gesetz und Wirklichkeit zu versöhnen“, sagte Cornelia Lüddemann, sozialpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Gesicherte Existenz für alle Kinder garantieren

Sozialausschuss beschließt Maßnahmen gegen Kinderarmut Über Parteigrenzen hinweg besteht Einigkeit: Kinderarmut ist eines der drängendsten Probleme im Land. Entsprechend begrüßt Cornelia Lüddemann, sozialpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, den Beschluss der Kenia-Koalition zur Bekämpfung von Kinderarmut im heutigen Sozialausschuss. „Als Bündnisgrüne setzen wir darüber hinaus auf eine Kindergrundsicherung und eine besondere Förderung für Kitas… (Mehr…)

Kinderarmut ist kein Schicksal

Fachtagung „Kinderarmut. Was kann die Kita tun?“ Etwa jedes vierte Kind unter 14 Jahren lebt in Sachsen-Anhalt in einem Hartz-IV-Haushalt. Als armutsgefährdet gelten seit Jahren nahezu unverändert knapp 20 Prozent der Minderjährigen. „An Weihnachten auf Baum und Geschenke zu verzichten, auf Klassenfahrten nicht mitfahren zu können und wegen seiner alten Schuhe gehänselt zu werden: Materielle… (Mehr…)