Arbeitsrichtung Gruppe Möhlau

Mit Aufklärung, Transparenz und  echter Bürgerbeteiligung  für eine dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen im Landkreis Wittenberg „Aufklärung, Transparenz und  echte Bürgerbeteiligung“, fordert Cornelia Lüddemann, für Wittenberg zuständige Landtagsabgeordnete von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN,  die „Arbeitsgruppe Möhlau“ auf, eine klare Arbeitsrichtung eizuschlagen. Lüddemann verweist auf ein faires Verfahren, bei der Findung von dezentralen Unterkünften für Flüchtlinge im Landkreis… (Mehr…)

Berliner Erklärung – Petition unterzeichnen

Ich habe eben unterzeichnet – Berliner Erklärung Seit über 60 Jahren gilt in Deutschland laut Grundgesetz, dass Frauen und Männer gleichberechtigt sind. In der Realität ist die Gleichstellung allerdings noch lange nicht verwirklicht. Die anhaltende Benachteiligung von Frauen in allen gesellschaftlichen Bereichen steht damit im Widerspruch zu unserem Grundgesetz und zu internationalem Recht…. [mehr erfahren… (Mehr…)

Möhlau auflösen

Tag der Migration – dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen im Landkreis Wittenberg „Das Heim in Möhlau muss geschlossen werden“, verlangt mit Nachdruck die regional zuständige Abgeordnete der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Cornelia Lüddemann und verweist auf den neuen Vertrag des privaten Betreibers der Unterbringung. Dieser soll Anfang Februar unterschrieben und 2012 realisiert werden. „Unter Integration… (Mehr…)

Bauhaus-Jubiläum – Chancen nutzen

Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen – 16. Dezember 2011 – Direkt zur Rede „100 Jahre Bauhaus 2019: Wir müssen jetzt damit beginnen, die Grundlagen für dieses Jubiläum zu schaffen“, betont die Dessauer  Abgeordnete der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann. Lüddemann erinnert in diesem Zusammenhang an das 90jährige Jubiläum. „Damals standen nur Weimar und Berlin… (Mehr…)

Angriff auf die Demokratie – Rechtsextremismus im Landkreis Wittenberg

„Sachsen-Anhalt steht für eine weltoffene, vielfältige und demokratische Gesellschaft, in der die Würde des Menschen geachtet wird. Rechtsextreme wirken dem entgegen.  Jegliche Erscheinungsformen des Rechtsextremismus sind ernst zu nehmen, aufzuklären, zu ahnden und vor allem präventiv vorzubeugen“, reagiert  Cornelia Lüddemann auf die jüngsten Schmierereien im Landkreis Wittenberg.  „Mit unserem Antrag für ein Landesprogramm für Demokratie… (Mehr…)