Herzliche Einladung

Publi-Viewing der Finalrunden der Frauen-Fußball-WM 2011 Es soll an den Erfolg der ersten Veranstaltung angeknüpft werden, bei dem bereits mehr als 40 Zuschauer in der Musikkneipe „Rolling Art“ dem spannenden Spiel folgten. Daher lädt der Kreisverband alle Fußballbegeisterten zum gemeinsamen Schauen der beiden Halbfinalpartien ein. Mittwoch 13.07.2011 18:00 Uhr Halbfinalspiele Sonntag 17.07.2011 20:45 Uhr Finale… (Mehr…)

Gleichstellung erneut Fall für Justiz

VOLKSTIMME – Artikel von Winfried Borchert [7/7/2011] Magdeburg. Die Landesregierung darf die Aufgabe der Landes-Gleichstellungsbeauftragten vorerst nicht wie geplant auf Sozialstaatssekretärin Beate Bröcker (SPD) übertragen. Wie die Regierung jetzt in einer Antwort auf eine Anfrage der Landtagsabgeordneten Cornelia Lüddemann (Grüne) mitteilte, sei vor dem Verwaltungsgericht Magdeburg eine Klage dagegen anhängig. Lüddemann kritisierte, auf diese Weise… (Mehr…)

Grüne Landtagsfraktion sucht Fachreferenten/Fachreferentinnen

Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Sachsen-Anhalt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 6 Fachreferenten/Fachreferentinnen für folgende Politikfelder Finanzen (Kennziffer A_01) Umwelt, Klima, Ernährung, Landwirtschaft, Forsten (Kennziffer A_02) Bildung, Kultur, Wissenschaft (Kennziffer A_03) Soziales, Arbeit, Petitionen (Kennziffer A_04) Energie, Landesentwicklung, Verkehr, Wirtschaft (Kennziffer A_05) Innen, Recht ,Verfassung, Gleichstellung, Bundes- und Europaangelegenheiten, Medien (Kennziffer A_06)

Public-Viewing im Rolling Art

Mehr als 40 Fußballbegeisterte folgten der Einladung der Landtagsabgeordnete Cornelia Lüddemann von Bündnis 90/Die Grünen zu einem Public-Viewing in die Musikkneipe „Rolling-Art“ in Dessau-Nord. Los ging es mit dem Eröffnungsspiel Deutschland gegen Kananda, am Ende konnten die deutschen Frauen die Kanadierinnen mit 2:1 besiegen. In der Pause gab es Grillwürstchen und ein Berüßung der Abgeordneten,… (Mehr…)

Frauenförderung existenziell für Umsetzung von Gleichstellungspolitik

  Nach dem neuen Verfahren zur Aufstellung des Landeshaushaltes liegen jetzt für alle Landesministerien Ausgabeobergrenzen vor. Das könnte für den Bereich der Frauenförderung dramatische Auswirkungen haben, da dieser insgesamt unter die so genannten freiwilligen Leistungen fällt. „Kürzungen an dieser Stelle sind für uns nicht hinnehmbar,“ kommentiert die gleichstellungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN,… (Mehr…)