Wittenberg

TERMIN: Einblick hinter die Fassade des Parlaments

Die Dessauer Landtagsabgeordnete Cornelia Lüddemann lädt alle Interessierte  am 8. Juni 2012 in den Landtag von Sachsen-Anhalt nach Magdeburg ein, einen Einblick hinter die Fassade des Parlaments zu nehmen. Im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit bietet der Landtag Führungen durch das Landesparlament an. Mitarbeiter des Besucherdienstes informieren über Struktur und Arbeitsweise des Parlaments und erklären während eines… (Mehr…)

Grüner Kinoabend: JOSCHKA UND HERR FISCHER

Das bewegte Leben von Joseph „Joschka“ Fischer dient Regisseur Pepe Danquart als roter Faden, um von sechs Jahrzehnten deutscher Nachkriegsgeschichte zu erzählen. Der Kreisverband Dessau-Roßlau und die Landtagsabgeordnete Cornelia Lüddemann präsentieren, im Rahmen eines Kinoabends diesen interessanten Film am Donnerstag, den 31. Mai 2012 um 20 Uhr im ehemaligen Puppentheater in der Ferdinand-von-Schill-Str. 7 in… (Mehr…)

Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE Preisträger im Wettbewerb 365 Orte im LAND DER IDEEN

Das Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE zählt zu den zwölf Preisträgern aus Sachsen-Anhalt im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“, der jährlich von der Deutschen Bank und der Bundesregierung ausgeschrieben wird. Anlässlich eines Empfangs in der Staatskanzlei begrüßte Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff  so auch drei Vertreter_innen des Bündnisses aus Dessau-Roßlau, dass sich seit 2009 für eine… (Mehr…)

BürgerInnensprechstunde in Wittenberg

Die Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Cornelia Lüddemann von Bündnis 90/Die Grünen, lädt für Montag den 26. März 2012 in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17.00 Uhr zu einer BürgerInnensprechstunde in Tante Emma’s Café-Haus am Markt in Wittenberg ein. Um unangenehme Wartezeiten zu verhindern, ist es ratsam sich anzumelden unter der Telefonnummer 0176/32872848 oder auch… (Mehr…)

Fukushima mahnt – SCHWEIGEMINUTE für die Opfer der Reaktorkatastrophe – Atomausstieg weltweit!

Schweigeminute am 11. März 2012 um 12 Uhr Gedenken an die Opfer der Reaktorkatastrophe – Rufen Sie selbst in ihrem Umfeld zur Anteilnahme auf! Am 11. März letzten Jahres begann, ausgelöst von einem Erdbeben und einem Tsunami, die Reaktorkatastrophe in Fukushima. Die Ereignisse in Japan zeigen, dass es sichere Atomkraftwerke nicht gibt und auch nicht… (Mehr…)