Arbeit ist Schlüssel zur Integration von Geflüchteten – Spende an Verein Arbeit und Leben

Kostenlose Teilnahme an Fortbildungsmaßnahme für 80 Ehrenamtliche  Abgeordnete der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen haben insgesamt 400 Euro für ein Modellprojekt des Vereins Arbeit und Leben Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt gespendet. Das Projekt unterstützt Ehrenamtliche, die sich im ländlichen Raum für die Integration von Geflüchteten sowie Migrantinnen und Migranten engagieren. Der Verein bietet Fortbildungen an, unter anderen zu… (Mehr…)

Alle Redebeiträge

Der Landtag von Sachsen-Anhalt kam am 23. und 24. November 2017 zu einer weiteren Sitzungsperiode im Magdeburger Plenarsaal zusammen. Alle Redebeiträge der Fraktionsvorsitzenden Cornelia Lüddemann im Überblick:     Mögliche Wende im Todesfall des Asylbewerbers Oury Jalloh bedarf juristischer und parlamentarischer Klärung Der Antrag Drs. 7/2102 wird abgelehnt und der Alternativantrag Drs. 7/2135 Sexuelle Belästigung ist nicht zu tolerieren… (Mehr…)

Schuld trägt immer der Täter, nicht das Opfer

Landtagsdebatte um sexualisierte Gewalt Mehr auf Prävention setzen, das forderte Cornelia Lüddemann, Vorsitzende der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, in der heutigen Landtagssitzung.  Insbesondere die Täterprävention nahm Lüddemann in den Blick. „Wir müssen viel stärker auf Prävention setzen. Natürlich auch auf Opferprävention. Aber bei einem einseitigen Fokus auf Opferprävention lauert immer auch die Gefahr des so… (Mehr…)

„Mögliche Wende im Todesfall des Asylbewerbers Oury Jalloh bedarf juristischer und parlamentarischer Klärung“

Zu dem Antrag „Mögliche Wende im Todesfall des Asylbewerbers Oury Jalloh bedarf juristischer und parlamentarischer Klärung“, erklärt Cornelia Lüddemann, Vorsitzende der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt, in ihrer Rede: „vorab: es gibt keine Forderung aus den Reihen der Koalition nach einem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss. Es geht zunächst um Aktenvorlage. Oury Jalloh starb in einem sachsen-anhaltischen Polizeirevier. Soviel… (Mehr…)

Mehr Geld für Dessau-Roßlau

Anpassung des Kinderförderungsgesetzes  Cornelia Lüddemann, Vorsitzende der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen und sozialpolitische Sprecherin, blickte bei der Änderung des Kinderförderungsgesetzes (KiföG) hoffnungsvoll auf Dessau-Roßlau „Dessau-Roßlau bekommt nächstes Jahr über 1,2 Millionen € mehr für die Kinderbetreuung. Dafür haben wir die entsprechende Gesetzesanpassung in der letzten Woche in erster Lesung im Landtag behandelt, sagt Lüddemann und… (Mehr…)