„Das kann nur der Anfang sein“

Vorstellung Radverkehrsplan: Heute stellt das Verkehrsministerium seinen Radverkehrsplan vor. Dazu Statements der Vorsitzenden und verkehrspolitischen Sprecherin der Fraktion, Cornelia Lüddemann:  „Der Radverkehrsplan des Landes Sachsen-Anhalt ist ein Schritt in die richtige Richtung. Endlich kann beim Radwegeneubau von einer systematischen Priorisierung gesprochen werden. Auch wenn über einzelne Bewertungskriterien gestritten werden kann, bringt der Radverkehrsplan mehr Transparenz… (Mehr…)

„Anforderungen der Zweiräder beachten“

19. Juni – Aktionstag: Mobil ohne Auto Statements der verkehrspolitischen Sprecherin und Vorsitzenden der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Cornelia Lüddemann, anlässlich des Aktionstags „Mobil ohne Auto“ am 19. Juni: „Die Menschen in Sachsen-Anhalt wollen, können und müssen auch ohne Auto mobil sein. Einerseits ist dies klima- und verkehrspolitisch unverzichtbar. Andererseits ist es auch eine Frage… (Mehr…)

„Getragen wagen“ – Zerbster Kirche St. Trinitatis neu erkunden

Bei diesem spektakulären Projekt können Kinder und auch Erwachsene die Zerbster Kirche St. Trinitatis ganz neu erkunden. Mitten in der Kirche ist ein Hochseilgarten aufgebaut, der unter dem Titel „Getragen wagen“ zu ungewohnten Einblicken in das große klassizistische Gotteshaus einlädt. Wer wollte, konnte über steile und enge Treppen, in das Kirchendach reinlaufen. einmal auf ein Kreuzgewölbe zustehen, war nicht nur für die Kinder ein Abenteuer.

„Weit weg und doch nah“

12. Juni – Welttag gegen Kinderarbeit

Kinderarbeit scheint weit weg zu sein. Sie scheint uns nicht zu betreffen. Arbeitende Kinder, das klingt bei uns wie ein Widerspruch in sich, aber das ist falsch. Spätestens seit der Globalisierung geht uns Kinderarbeit direkt an. Produkte, die von Kindern gefertigt wurden, finden sich auch bei uns in den Läden. So werden etwa Kakaobohnen für Schokolade oft von Kindern geerntet. Und auch das Land Sachsen-Anhalt kann bei Beschaffungen verstärk auf faire Produkte setzen.